Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Reiterferien, Reiturlaub auf Haflinger Pferde  in Südtirol



Landgasthof Zum Hirschen: Weitere Bilder & Texte zu unseren Angeboten

Reiten lernen auf Haflinger in Südtirol
Reiten lernen während des Urlaubes in Südtirol

Reiten lernen auf Haflinger in Südtirol

Unser Reiterhof bietet:

  • modernen Reitplatz mit internationalem Standard
  • Reitkoppel
  • neue Stallungen
  • etwa 20 gut ausgebildete Schulpferde (Haflinger aus eigener Zucht)
  • vielfältiges Reitkursprogramm, speziell zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse
  • hauseigene Reitschule
  • Erlernen von richtigem Umgang & Pflege eines Pferdes
  • organisierte Ausritte auf Europas schönsten Lärchenwiesen
  • Gastboxen & Unterricht für Reiterferien mit dem eigenen Pferd


Mit Spaß Reiten lernen

  • Unterricht in der Koppel
  • Einzel- und Gruppenstunden
  • Unterricht für Anfänger an der Longe
  • Mehrstündige Ausritte



Ausreiten mit Haflinger - Reiturlaub Südtirol
Ausreiten mit Haflinger in Südtirol

Reiterferien in Südtirol beim Unterwirt

Erleben Sie in den Reiterferien in Südtirol grenzenlose Freiheit.
Wohin Sie in Jenesien schauen, es wird Ihnen nicht entgehen: Hier ist der Haflinger zu Hause: Ein kräftig gebautes, genügsames und außerordentlich trittsicheres Gebirgspferd. Einst Arbeitsstier der Bauern, gilt es heute als vielseitiges Freizeitpferd mit Charme, für Anfänger und Könner, Erwachsene und Kinder gleichermaßen.



Junge Haflinger Fohlen - eigene südtiroler Haflingerzucht
eine ganze Herde frecher Blondschöpfe

Junge Haflinger Fohlen - eigene südtiroler Haflingerzucht

Fröhlich und ausgelassen jagt eine ganze Herde frecher Blondschöpfe im rasenden Galopp über die Wiesen. Die gemütlichen, mit weichem Stroh ausgestatteten Boxen bieten dann ausreichend Platz zum Ausruhen. Unsere Haflinger haben vor Kurzem ihr neues Domizil, den „Unterwirt“, bezogen – ein wahrhaftes Pferdeparadies, dem ein Haflingergestüt, ein Reitstall und eine Pferdepension angehören.
Hier im Ursprungsgebiet des Haflingers bewegen sich unsere rund 50 Pferde inmitten duftender Wiesen und märchenhafter Lärchenwälder – und wer weiß, vielleicht erfreuen auch sie sich am traumhaften Ausblick auf die majestätische Bergkette der Dolomiten?



Haflinger Pferde - Sichere Reitpferde im Reitunterricht
Haflinger Pferde - Blondschopf mit Reitfreude

Haflinger Pferde - Sichere Reitpferde im Reitunterricht

Das größte Glück der Erde …
… liegt natürlich auf dem Rücken der Pferde! Das gilt ganz besonders für den Haflinger, denn er ist ein gutmütiger Geselle, der mit seinem angenehm breiten Rücken die ersten Annäherungsversuche an den schönsten Sport der Welt zu einem schönen und unvergesslichen Erlebnis werden lässt.
Aber auch passionierte Reitfreunde schätzen den feschen Blondschopf für seine Einsatzbereitschaft und Ausdauer bei ausgiebigen Reitwanderungen über Stock und Stein. Flott und extrem trittsicher spielt sich der Haflinger geradezu in dem gebirgigen Gelände, für das die leichte, aber robuste Pferderasse auch von Anfang an gezüchtet wurde.



Haflinger Pferde - einfach wunderschön
Haflinger Pferde - einfach wunderschön

Haflinger Pferde - einfach wunderschön

Blondschopf mit Charakter

Wären da nur nicht diese freche strohblonde Mähne und die gutherzigen warmen Augen gewesen … Liebeserklärungen wie diese haben schon so manchen zum stolzen Besitzer eines Haflingerpferdes gemacht.

„Markenzeichen“ des heutigen Haflingers sind seine blonde Mähne und das fuchsfarbige Fell, das ihm seine Urväter, die weißmähnigen „Sarner“, weitervererbt haben. Ursprünglich spielte die Farbgebung in der Zucht noch keine erhebliche Rolle.

Noch vor wenigen Jahrzehnten als „leichtes Arbeitspferd“ im Einsatz, wird das 140-155 cm hohe Haflingerpferd heute als Familien- und Freizeitpferd für diverseste Pferdesportarten gezüchtet. Ein hervorragender Charakter, große Leistungsbereitschaft und ein ausgeglichenes Temperament gehören deshalb ebenso zu den Zuchtzielen, wie ein harmonischer Körperbau, der dem eines eleganten und dynamischen Pferdes entspricht. Der treuherzige und charmante Blick kommt dem Zuchtwunsch nach großen und ausdrucksstarken Augen auf einem trockenen wohlgeformten Kopf nach.

Als besonders geduldig und kinderfreundlich wird der Haflinger gerne beschrieben. Dennoch, und das macht ihn wohl so sympathisch, trifft der Haflinger manchmal ganz gern seine eigenen Entscheidungen – das Leben in den Alpen erfordert schließlich eine gewisse Selbständigkeit.

Das Haflingergestüt „Unterwirt“ widmet sich seit über 40 Jahren der Zucht dieser sympathischen Goldfüchse und bietet Haflinger auch zum Verkauf an. Georg Oberkofler steht Ihnen jederzeit gerne für ein Beratungs- oder Verkaufsgespräch zur Verfügung.



Qualifizierter Reitunterricht auf unseren Haflinger Schulpferden
Seit 2012 finden Sie unseren neuen Unterwirt Reiterhof außerhalb des Ortes beim örtlichen Reitplatz

Qualifizierter Reitunterricht auf unseren Haflinger Schulpferden

Südtirol ist die Heimat des Haflingers. Mit unserem Haflinger Reiterhof stehen wir einer langen Tradition. Seit 2012 finden Sie unseren neuen Unterwirt Reiterhof außerhalb des Ortes beim örtlichen Reitplatz. Haflinger Reiterhof, Reitstall und Pferdepension, alles unter einem Dach. Für erlebnisreiche Reiterferien in Südtirol.

Haflinger-Tradition in Südtirol

Im 19. Jahrhundert war "Haflinger" in Südtirol ein volkstümlicher Ausdruck für Saum- und Tragpferde. 1898 wurde die Rassenbezeichnung "Haflinger" für den bestimmten Zuchtbestand der Habsburger-Armee offiziell genehmigt. Dadurch wurden den Züchtern auf dem Haflinger Plateau und Jenesien ein fester Anhaltspunkt für ihre weitere Zucht geben.
1904 wurde am Tschöggelberg die "1. Halfingerzuchtgenossenschaft Mölten" gegründet, die die Dörfer Hafling, Vöran, Mölten und Jenesien umfaßte.
1969 wurde der Reitstall und die Haflingerzucht "Zum Hirschen" eröffnet.



Ausritte auf Haflinger für Kinder, Jugendliche, Familien und Gruppen
Ausritte auf Haflinger

Ausritte auf Haflinger für Kinder, Jugendliche, Familien und Gruppen

Der temperamentvolle, leichte Haflinger ist eng mit Geschichte und der geografischen Beschaffenheit seines Ursprungsgebiets, dem Tschöggelberg und den Sarntaler Alpen, verbunden.  Eng verknüpft damit ist auch die Geschichte der Familie Oberkofler, die zum Werden und Wirken dieser edlen Pferderasse auf dem Salten ihren denkenswerten Beitrag geleistet hat.





Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed