Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilNewsTrennpfeilDer stressfreie Kindergeburtstag
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Der stressfreie Kindergeburtstag

Viel Spaß für Groß und Klein beim Pferdegeburtstag

Wieder mal steht für die Prinzessin oder den Racker der Geburtstag vor der Tür. Schon einen Monat vorher gibt es kein anderes Thema. Und das ist auch der Moment, wenn Papa und Mama mit der Planung anfangen sollten. Beliebt bei Kindergeburtstagen ist ein Motto. Um dieses baut sich alles auf. Ist das Motto festgelegt, kann nichts mehr schiefgehen! Ein beliebtes Motto ist das Pferd!

Ab jetzt wird alles auf den großen Tag ausgerichtet. Zuerst machen Eltern und Kind eine Liste. Im Normalfall werden Schulfreunde und Kinder aus der Nachbarschaft auf diese Liste gesetzt. Da diese ob der Umstände meist limitiert ist, kullern in diesem Moment die ersten Tränchen. Da diese aber schnell trocknen, ist es nun an der Zeit, an die Einladungskarten zu denken.


Einladungskarten mit individuellen Motiven selbst basteln sorgt für Riesenspaß bei den Kleinen! (link)

Eine informative Einladungskarte selbst gestalten

Einladungskarten sind sehr wichtig, enthalten sie doch Informationen für die Gäste und sind diese richtig ausgedacht, kann später nerviges Nachfragen vermieden werden. Dazu bedarf es eines lustigen Textes und die Angaben zu Datum, Uhrzeit und Adresse, damit die Gäste die Party auch finden!
In Deutschland ist es zudem üblich, den Geschenkwunsch Ihres Schätzchens anzugeben, die Eltern der Eingeladenen werden es Ihnen danken. Eine weitere wichtige Info, welche auf der Einladungskarte enthalten sein sollte, betrifft die von den Gästen mit zu bringenden Utensilien wie z.B. Turnschuhe, Badekleidung, Reitstiefel etc., je nachdem, was am großen Tag an Unterhaltungsprogramm für die Rasselbande angedacht ist.
Bei der weiteren Gestaltung kann der eigenen Kreativität Ihren freien Lauf gelassen werden. Oft sind sie selbst gebastelt, aber wer dazu kein Talent hat, kann am Computer Einladungskarten selbst gestalten. Auch Spezialgeschäfte entwerfen und drucken personalisierte Einladungskarten für Mottopartys kostengünstig. Es bietet sich an, das Foto des Geburtstagskindes auf dem Deckblatt zu präsentieren, eine selbst gestaltete Einladungskarte hat schließlich einen hohen Erinnerungswert. Spätestens drei Wochen vor dem großen Tag sollten die Karten verschickt sein!

Gute Organisation des Kindergeburtstages sorgt für strahlende Gesichter

Wer Stress am Kindergeburtstag so weit wie möglich vermeiden möchte, der macht sich jetzt einen Zeitplan. Alles, was nicht frisch eingekauft werden muss, besorgt man am besten eine Woche vorher. Getränke, Knabberzeug, Süßigkeiten, kleine Gastgeschenke, alles kann vorher entspannt eingekauft werden. Ein besonderes Augenmaß bedarf es bei der Dekoration. Bei unserem Pferdegeburtstag wäre es natürlich ideal, einen Reitstall zu mieten.
Da dies aus Budgetgründen oft nicht realisierbar ist, muss die Deko das Gefühl eines solchen vermitteln. Hufeisen aus Pappe, Pferdefiguren aus Plüsch und schöne Pferdefotos können gekauft und gebastelt werden. Alles, was die Atmosphäre Reitstall simuliert, ist willkommen. Essgeschirr mit dem beliebten Motiv unterstützt dieses Ambiente.
Schnell sind ein paar Steckenpferde gebastelt, die am Festtag gute Dienste auf dem Spielsektor erweisen werden. Ein Pferderennen auf Steckenpferden bleibt allen Anwesenden lange im Gedächtnis. Auch Hufeisen werfen bietet Kindern einen hohen Unterhaltungswert. Wird draußen gefeiert, im eigenen Garten oder auf dem Spielplatz, ist mit ein paar Heuballen im Handumdrehen eine Atmosphäre aus dem Ponyhof gezaubert. Hufeisensuchen, aber auch Schubkarrenrally oder Lanzenlauf, natürlich mit gefahrlosen Schwimmnudeln, werden sicher die Stimmung hochhalten.


Kerzen auf dem Kuchen heben die Stimmung bei jedem Kindergeburtstag! (link)

Die Speisekarte

Natürlich wird der Geburtstagskuchen in irgendeiner Form mit einem Pferdemotiv verziert. Möhren, Äpfel und Zuckerwürfel werden den Tisch schmücken. Kalter Tee, wenn´s geht selbst gemacht, wird den Durst löschen. Wenn das Wetter mitspielt, wird ein Picknick für strahlende Augen sorgen. Im Grunde sind die Kleinen genügsam in Ihren Ansprüchen. Weingummi, Salzstangen, Schaumküsse, Streusel und einfache Kuchen werden für die Kaffeerunde ausreichend sein. Und Happen in Form von Wurst- und Gemüsesticks oder Kräcker mit Käse, die in einem Stück in den Mund passen, davon werden die Kleinen nicht genug bekommen können.

Der Ablauf

Alles ist geplant, eingekauft, vorbereitet und es klingelt an der Tür, die ersten Freunde stürmen aufgeregt herein. Sie lächeln ob der Freude Ihres Kindes und denken, dass die gute Planung und Organisation einen einigermaßen geruhsamen Nachmittag versprechen und der Stress sich in Grenzen halten lässt? Vergessen Sie´s! Jetzt erst geht er richtig los!

 

02.08.2020

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed