Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilNewsTrennpfeilReiturlaub an der Algarve
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Reiturlaub an der Algarve

Portugal ist ein kleines, aber sehr geschichtsträchtiges und vielfältiges Land. Wilde und unberührte Natur trifft hier auf tief verwurzelte Tradition, zu der auch das Leben mit den portugiesischen Pferden, den Lusitanos, gehört. Ein Reiturlaub an der Algarve ist eine ganz besondere Art, Land, Leute und Pferde kennenzulernen.


Photo by Austin Neill on Unsplash

Die Algarve zu Pferd

Algarves Strände vor hoch aufragenden Felswänden, verschlafene kleine Fischerdörfer, versteckte Buchten, Eukalyptuswälder und duftende Zistrosen, soweit das Auge reicht, laden das ganze Jahr über zu Ausritten ein. Die folgenden Orte gehören mit zu den schönsten Orten, um die Gegend zu Pferd zu erkunden und über Algarves Strände zu galoppieren.

Albufeira

In Albufeira kann man durch spektakuläre Lagunen reiten, wie z.B. die Lagoa dos Salgados, die nur 200 Meter vom Strand entfernt eine Vielzahl von Vogelarten beheimatet. Es spielt keine Rolle, wie viel Erfahrung man mitbringt, hier findet jeder Reittyp etwas Passendes. Erfahrene Reiter können zwischen November und März sogar auf den Dünen des Strandes Praia Grande trekken.

Vilamoura

Atemberaubende Strände und erstaunliche Lagunen bieten in Vilamoura perfekte Wege für ein Reiterlebnis. Erfahrene Reiter können sich bei der Reitschule vor Ort für eine 3-stündige Klippentrekkingtour auf den Klippen von Praia da Falésia und Praia da Rocha Baixinha entscheiden und dabei eine wunderschöne Aussicht über die Strände und das Meer genießen.

Silves

Silves war einst die Hauptstadt der Algarve und hat tiefe historische Wurzeln. Hier befindet sich die am besten erhaltene Burg der Region, in der häufig mittelalterliche Jahrmärkte veranstaltet werden. Reiten hat in Silves wegen der atemberaubenden Landschaft eine lange Tradition. Trekkingtouren führen hier zwischen Eukalyptus- und Orangenbäumen mit Blick auf das Meer durch die Serra de Monchique.

Wann ist die beste Zeit des Jahres, um an der Algarve reiten zu gehen?

Im Sommer sind Algarves Strände voll von Touristen. Der Winter hingegen ist eine gute Jahreszeit, um an der Algarve zu reiten. Dann regnet es kaum und die Durchschnittstemperatur liegt bei 16,6 Grad. Auch Herbst und Frühling sind ideale Reisezeiten. Das Wetter ist sonnig, nicht zu heiß, die meisten Strände sind wenig besucht und die Tage sind länger.


Photo by Paula Sotomayor on Unsplash

Reitschulen & Unterkünfte

Viele Reitschulen an der Algarve verfügen über angeschlossene Unterkünfte, sodass man sich beim Reiturlaub nicht darum kümmern muss. Bei Reiturlauben, die Trekking vorsehen, werden je nach Anbieter Zelte gestellt oder Unterkünfte sind separat zu buchen. Wer lediglich eine Reitstunde oder einen Ausritt buchen möchte, findet in der Nähe von Algarves Stränden und in den Fischerdörfern tolle Ferienhäuser.

Das Reitzentrum Pinetrees liegt im geschützten Naturpark Ria Formosa, einem der beeindruckendsten Orte an der Algarve, der nicht nur schön gelegen ist, sondern vor allem eine vielfältige Landschaft bietet. Er gehört zu den sieben Naturwundern Portugals und ist ein Feuchtgebiet, das aus einem einzigartigen Lagunensystem besteht. Das Gebiet erstreckt sich über eine Länge von 60 km entlang der Küste der östlichen Sandalgarve entlang der Gemeinden Loulé, Faro, Olhão, Tavira und Vila Real de Santo António vom Ancão Strand bis zum Strand von Manta Rota.

Das Algarve Horseriding Zentrum liegt im wunderschönen Naturpark Costa Vicentina. Bei einem Reiturlaub kann man hier jeden Tag einen anderen Trail ausprobieren, der zum eigenen Reitniveau passt. Ob ein Ritt zum Natursee oder ein Ritt zum Strand, hier ist beides möglich. Wenn man nicht gerade auf einem Ausritt ist, kann man den Pool genießen, einen Spaziergang durch das Dorf Raposeira machen oder die Stadt Sagres besuchen. Algarves Strände sind in dieser Gegend besonders schön

Ob bei einem ausgedehnten Ritt an Algarves Stränden, einem Streifzug durch das Hinterland oder einem Trekkingritt über die Dünen, die Algarve Portugals ist ein Traum für Reiter und Pferd.

19.06.2021