Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilNewsTrennpfeilSportwetten Bonusangebote: Auf diese Bedingungen sollte geachtet werden
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Sportwetten Bonusangebote: Auf diese Bedingungen sollte geachtet werden

Immer mehr Anbieter drängen auf den Milliardenmarkt der Sportwetten, um auch mit ihrem Wettangebot möglichst viele Sportfans erreichen zu können. Inzwischen gehören Wetten auf den Sport in vielen Sportarten einfach auch dazu. Zahlreiche TV-Werbungen oder Spots im Internet werden auch Sie sicherlich bereits gesehen haben. Zumeist greifen die Buchmacher dabei auf ihr Bonusangebot für Neukunden zurück, welches einem neuangemeldeten Sportfan einiges an Extraguthaben einbringen kann, sodass gleich zu Beginn ein höherer Einsatz platziert werden kann, um noch größere Gewinne einfahren zu können.

Was viele Neueinsteiger vorab nicht erfahren ist, dass man zuerst einmal Bonusbedingungen umsetzen muss, bevor das Bonusguthaben überhaupt auszahlbar wird. Selbstverständlich hat kein Wettportal eine Freude daran, Verluste hinnehmen zu müssen, sodass durch die Bedingungen eine faire Chance für den Buchmacher eingeräumt wird, dass das Bonusguthaben bei ihm landet, weil ich ein Sportfan verzockt.

Nahezu jeder Wettanbieter besitzt unterschiedliche Anforderungen an seine neue Kundschaft. Auf vielen Vergleichsportalen lassen sich Testberichte einsehen, bei denen Leser über alle Bedingungen informiert werden, sodass man einen ersten Einblick erhält und sich selbst ein Bild machen kann. Wie hier über mybet erfahren Interessenten natürlich auch viele weitere Dinge über einen Buchmacher, sodass sich schnell ein passender Anbieter finden lässt, der Ihren Vorstellungen gerecht wird.

Wir haben uns die Bonusbedingungen der Wettportale einmal etwas genauer angesehen und wollen Ihnen aufzeigen, wie Sie ein faires Bonusangebot ausfindig machen können.

Drei Bonusbedingungen müssen umgesetzt werden

Ein Sportwetten Bonusangebot besteht zumeist aus insgesamt drei unterschiedlichen Bedingungen. Die Umsatzbedingung zeigt Ihnen dabei auf, wie viel Einsatz platziert werden muss, bevor das Bonusguthaben auszahlbar wird. Erhalten Sie beispielsweise einen 100 Euro Bonus und dieser muss 6-fach umgesetzt werden, müssen insgesamt 600 Euro auf Sportevents eingesetzt werden, bevor diese Bedingung abgearbeitet ist.

In Verbindung mit den Umsatzbedingungen steht die Mindestquote. Diese gibt vor, welche Quote auf dem Wettschein vorhanden sein muss, damit das eingesetzte Guthaben auf einen Tipp von dem benötigten Umsatz abgezogen wird und sich der Betrag verringert. Sollte beispielsweise eine Mindestquote von 1.80 vorgegeben sein, muss jeder Wettschein, den Sie während der Bonusumsetzung platzieren, diese Quote besitzen.

Die dritte Bonusbedingung ist ein zeitlich vorgegebener Rahmen, in dem Sie Ihren Bonus umsetzen müssen, da er andernfalls verfällt und somit vom Wettkonto entfernt wird. Da es sich meistens um einmalige Angebote handelt, ist auch eine erneute Beanspruchung nicht möglich, sodass im Anschluss der Anbieter gewechselt werden sollte oder Sie einfach mit echtem Geld Ihre Wetten platzieren.

Ein gesunder Mix ist empfehlenswert

Einen Sportwetten Bonus, der für jeden Sportfan geeignet ist, findet man nur sehr selten. Jeder Tipper hat unterschiedliche Ansichten über die Höhe der Umsatzbedingungen oder Mindestquoten eines Buchmachers. Genau aus diesem Grund sollten Sie sich vor einer Bonusinanspruchnahme auch immer die Bedingungen durchlesen, um zu wissen, welche Bonusanforderungen auf Sie zukommen.
Ein gesunder Mix aus einer nicht zu hohen Bonusanforderung und einer Mindestquote, die nicht ausschließlich Außenseiter-Wetten einbindet, ist vielen Sportfans lieber, als ein Bonus der über besonders hohe Mindestquoten und niedrige Umsatzbedingungen oder umgekehrt verfügt.

Kostenlos auf den Sport wetten ist ebenfalls möglich

Interessant wird es immer, wenn ein neuer Wettanbieter seine Neukunden mit einem Bonusguthaben beschenkt, welches keinerlei Einzahlung bedarf. Um die Kundschaft von Mitbewerbern weglocken zu können, setzen viele neue Buchmacher auf genau solch einen Bonus, um sich auf dem Markt einen Namen machen zu können.

Nach genau solch einem Angebot sollten Sie immer die Augen offenhalten. Auch wenn zumeist sehr schwierige Bonusbedingungen mit einem solchen Bonus einhergehen, erhalten Sie dennoch die Chance einen Gewinn einfahren zu können, ohne dafür nur einen einzigen Cent riskieren zu müssen. Achten Sie bei den Bonusbedingungen auch darauf, ob eine maximale Gewinnsumme angegeben ist. Sofern dies der Fall ist, können Sie Ihre Strategie anpassen und können auch mit kleineren Einsätzen versuchen, alle Bonusbedingungen umsetzen zu können, da ohnehin nur ein gewisser Betrag ausgezahlt werden darf und somit hohe Gewinne keinen Vorteil bieten.

 

Achtung Hinweis!
Onlinecasinos sind erst für Spieler/Spielerinnen erlaubt, die mindestens 18 Jahre alt sind. Glücksspiel kann in Spielsucht enden. Weitere Infos und Hilfe finden Sie unter BZgA.

17.08.2020

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed