Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilNewsTrennpfeilWo kann man den besten Reiturlaub in Deutschland machen?
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Wo kann man den besten Reiturlaub in Deutschland machen?

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/By4tbeH0AUE Thomas Peham

Wer einmal in die Welt der Pferde abgetaucht ist, der möchte diese Welt künftig so schnell nicht mehr verlassen. Zu jeder Jahreszeit kann man mit dem Pferd etwas unternehmen und vor allem findet beinahe jede diese Unternehmungen in der Natur statt. Das Wetter wird hier vollkommen zweitrangig. Spätestens hier lernt man, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur die unpassende Kleidung.
Nicht jeder reitet vielleicht selbst und ist dennoch vom Pferdesportsehr angetan. Ein tolles Pferderennen anzusehen und vielleicht sogar eine Pferdewette abschließen, begeistert ebenfalls sehr viele Menschen. Auch sie unterhalten sich über Pferde mindesten genauso euphorisch, wie es die leidenschaftlichen Reiter selbst tun.

Die Sehnsucht nach einem Urlaub mit Pferd

Wer selber ein Pferd hat, kann sich vielleicht einen Urlaub ohne seinen treuen Begleiter vorstellen, doch auch dann suchen viele Reiter ihre Entspannung, indem sie eine Pferderanch besuchen. Und auch diejenigen, die kein eigenes Pferd besitzen, sehnen sich häufig danach, endlich einen tollen Reiterurlaub zu erleben.
Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Aber sicher spielt die Tatsache, dass während des Reitens auch sehr viel für die eigene Gesundheit getan wird, eine recht große Rolle. Genau genommen handelt es sich um einen Sport, von dem der ganze Körper profitiert. Doch ganz anders als bei anderen Sportarten nimmt ein Reiter die körperliche Anstrengung als solche gar nicht wahr. Die Verbundenheit, die man mit seinem Pferd erlebt, wird stets nur als Vergnügen aber nicht etwa als Anstrengung empfunden.
Natürlich ist die Abwechslung ein wesentlicher Faktor. Schließlich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Aktivitäten und Events, an denen man teilnehmen kann, sobald man reitet. Ganz egal, ob es sich um Reitstunden handelt, oder um Ausritte in die Natur, es wird garantiert nicht langweilig.

Reiturlaub in Deutschland

Die Möglichkeiten, in Deutschland einen tollen Reiturlaub genießen zu können, sind sehr vielfältig. Für jeden wird sich innerhalb Deutschlands sicherlich das passende Reiseziel finden. Ob ein Reiturlaub an der Ostsee, in der Lüneburger Heide oder in den Alpen, die Auswahl ist wirklich groß.

Reiterferien für Kinder und Erwachsene

Ein Reiturlaub ist zudem wirklich für jeden geeignet, ob Anfänger oder Fortgeschrittener spielt hier überhaupt keine Rolle. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Ferien auf dem Reiterhof mit der ganzen Familie zu genießen, oder aber den Kindern einen Aufenthalt auch ohne Eltern zu ermöglichen. In jedem Fall bedeutet ein Reiturlaub immer Abenteuer und Entspannung. Nicht umsonst heißt es: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.

Reiturlaub an der See

Wer träumt nicht davon, einmal am Strand entlang zu galoppieren, den Wind zu spüren und dabei das Meer zu hören. Gerade am Strand kommt schnell das Gefühl von unendlicher Freiheit und Abenteuer auf. Auf dem Reiterhof angekommen, wird das Pferd erstmal gepflegt, trocken gerieben und gebürstet. Die Atmosphäre, wenn der treue Gefährte zufrieden wiehert und der Geruch von frischem Heu die Luft erfüllt, sind Garanten für einen schönen lauen Sommerabend. Reiterferien an der Ostsee sollte man sich nicht entgehen lassen.

Reiturlaub auf dem Land

Wunderschöne Landschaften wie die Eifel, die Lüneburger Heide, Brandenburg, Thüringen oder der Schwarzwald verzaubern jeden, sei es zu Pferd oder auch zu Fuß. All diese Urlaubsregionen bieten nicht nur abwechslungsreiche Landschaften, sondern es wird auch qualifizierter Reitunterricht angeboten.

Reiterurlaub für Kinder

Wie wäre es mit einem Reiturlaub für das Kind? Hier kann es reiten lernen und dann gemeinsam mit anderen Kindern tolle Ausritte erleben. Wohl jedes Kind träumt davon, endlich einmal Ferien auf einem Reiterhof zu verbringen.
Hier heißt es dann, viele Abenteuer zu erleben. Das Abenteuer beginnt für manch einen schon damit, dass er Urlaub ohne die Eltern macht, und natürlich die ganzen Abenteuer, die man hier mit den anderen Kindern erlebt, und ganz nebenbei lernt man dann auch noch das Reiten.
Hier wird Reitunterricht für alle Altersklassen und Leistungsniveaus angeboten. Dieser Reitunterricht findet natürlich nur auf dem Rücken gut ausgebildeter Pferde statt. Am Ende kann dann sogar noch ein Reitabzeichen ablegen, das beweist, dass man nun ein echter Reiter geworden ist.
Vielerorts wird darüber hinaus aber das therapeutische Reiten angeboten, ebenso wie geführtes Ponyreiten. Wer mag, kann aber auch das Fahren eines Planwagens auf dem Reiterhof erlernen.

Ein Tag auf dem Reiterhof

Wer sich für Ferien auf dem Reiterhof entscheidet, der gehört bestimmt nicht zu den Langschläfern, denn hier beginnt der Tag bereits im Morgengrauen. Ausmisten, Füttern, Bürsten und Satteln stehen auf dem Programm. Dann kann das Abenteuer beginnen.
Außer dem Dressurreiten gibt es noch das spannende und aufregende Westernreiten, dass man erlernen kann. Reiten wie im wilden Westen, so richtig mit Cowboyhut. Auf staubigen Feldwegen entlang an saftigen Blumenwiesen und natürliche durch reißende Bäche hindurch. Freiheit, Abenteuer und Romantik pur. Aber keine Sorge, die Sicherheit wird bei all dem natürlich nie vergessen.
Ein solcher Ausflug beinhaltet natürlich auch das Picknick in der Natur. Auch der treue Begleiter sollte nun eine leckere Karotte bekommen, schließlich erlebt man dieses Abenteuer ja gemeinsam.

Reiturlaub mit dem eigenen Pferd

Wer sich einen Reiturlaub ohne sein eigenes Pferd einfach nicht vorstellen kann, der kann natürlich auch gemeinsamen Reiturlaub planen. Es gibt in Deutschland viele Reiterhöfe, auf denen sowohl das eigene Pferd als auch der eigene Hund herzlich willkommen sind. Für den vierbeinigen Gast stehen dann entsprechende Gastpferdeboxen oder Paddocks zur Verfügung.
Die abwechslungsreichen Landschaften in Deutschland laden mit ihrer Vielfalt an Reitwegen zu tollen Ausritten in der Natur ein. Zudem planen Wanderreiter mittels GPS individuelle Reittouren durch Deutschland.

Ein unvergessenes gemeinsames Erlebnis

Ein Reiterurlaub ist davon geprägt, alles gemeinsam zu machen. Angefangen von dem Zubereiten des gemeinsamen Frühstücks, über die Stall- und Pferdepflege, bis hin zu den tollen und romantischen Ausflügen zu Pferd.
Doch auch die Abende sind auf einem Reiterhof etwas ganz Besonderes. Das gemeinsame Grillen am Abend am Lagerfeuer, während man über die wunderbaren Abenteuer des Tages spricht. Ein Austausch, der kaum intensiver sein könnte. Hier dreht sich alles um das wahre Leben und die Natur. Stress und Hektik haben hier keinen Platz. Die Seele baumeln lassen bekommt hier noch einmal eine ganz andere Bedeutung.

Achtung Hinweis!
Onlinecasinos sind erst für Spieler/Spielerinnen erlaubt, die mindestens 18 Jahre alt sind. Glücksspiel kann in Spielsucht enden. Weitere Infos und Hilfe finden Sie unter BZgA.

24.06.2020

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed