Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferderassenTrennpfeilATrennpfeilAchal Tekkiner
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Pferderassen im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Achal Tekkiner


Exterieur

Eleganter Kopf auf einem langen und dünnen Hals, die Schultern fallen schräg ab, der Rücken ist lang, der Körper sehr flach, sein Schweif ist niedrig angesetzt, die Beine sehr lang, Schweif und Mähne sehr spärlich

Farben

Exterieur: Eleganter Kopf auf einem langen und dünnen Hals, die Schultern fallen schräg ab, der Rücken ist lang, der Körper sehr flach, sein Schweif ist niedrig angesetzt, die Beine sehr lang, Schweif und Mähne sehr spärlich Farben: Braune und Füchse, me

Größe

Bis ca. 150cm

Charakter

Temperamentvoll, gelegentlich auch widerspenstig

Einsatzgebiete

Reiten

Wissenswertes

Sein enormes Durchhaltevermögen und seine Genügsamkeit machten dieses Pferd bekannt. Es ist ein sehr schnelles und genügsames Pferd, welches auch extreme Temperaturschwankungen vertragen kann. In den Hochebenen Zentralasien wird dieses Pferd seit alters her gezüchtet und größter Wert auf Artenreinheit gelegt. Man geht davon aus, dass es dieses Pferd bereits 500 v. Chr. gegeben hat. Der Achal Tekkiner ist sicherlich ein sehr gutes Reitpferd, sein Temperament aber macht die Führung gelegentlich etwas schwer. Für Anfänger ist dieses Pferd somit nicht geeignet. Aufgrund seines extrem schlanken Körpers nennt man das Pferd oft auch "Den Windhund unter den Pferden".


Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed