Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferderassenTrennpfeilATrennpfeilAndalusier / P.R.E.
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Pferderassen im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Andalusier / P.R.E.


Exterieur

Große Augen unter einer breiten Stirn und konvexes Profil, kräftiger langer, gebogener Nacken, der Körper ist tief und kräftig, die Hinterhand abgerundet, die Beine sind kräftig mit kurzen Röhren, übbiger Behang

Farben

Meist Schimmel, aber auch andere Farben

Größe

Bis ca. 160cm

Charakter

Sehr Stolz, totzdem aber willig und sanftmütig

Einsatzgebiete

Reiten, Fahren, Schows, Hohe Schule, Stierkampf

Wissenswertes

Der Andalusier stammt aus dem spanischem Andalusien. Der wohl bekannteste Ort dürfte für alle Freude dieser Rasse Jerez sein, in dem jedes Jahr ein Fest der Pferde gefeiert wird. Man geht davon aus das einheimische Rassen mit Aarabern gekreuzt wurden. Er ist ein sehr intelligentes, sanftes und ruhiges Pferd Pferd welches willig in der Zusammenarbeit ist. Seine Aktionen in Schritt und Trab sind sehr ausgeprägt, bei jeder Bewegung schwingt er die Vorderbeine hoch, und weit, etwas zur Seite. Sein Einsatzgebiet ist sehr vielseitig da er sich auch in der Hohen Schule sehr gut ausbilden läßt. Das Kürzel P.R.E. steht für Pura Rassa Espanol (Pferd rein spanischer Rasse) aber nicht jedes Andalusische Pferd (Andalusier) ist ein P.R.E. Diese Zucht (P.R.E) wird staatlich überwacht und streng selektiert.


Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed