Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferderassenTrennpfeilATrennpfeilAraber (Anglo)
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Pferderassen im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Araber (Anglo)


Exterieur

Schöner Kopf auf länglischem Hals, ausgeprägter Wiederrist, die Brust ist tief, der Rücken kurz. Die Hinterhand ist gut proportioniert und der Schweif hoch angesetzt. Die Beine sind lang und schlank

Farben

Fast alle kräftigen Farben

Größe

Bis ca. 160cm

Charakter

Intelligent, sehr tapfer, lebhaft und ausdauernd

Einsatzgebiete

Reiten

Wissenswertes

Der Anglo-Araber ist eine Mischung aus Araber und Vollblut, welche sich in Frankreich zu einer eigenen Rasse entwickelte. Entstanden ist die Rasse um 1840. Zu Beginn gab es zwei Rassen, die Teilrasse welche in der Gegend von Limousin durch die Kreuzung von Arabern, Vollblütern und einheimischen Stuten, die selbst arabischen oder orientalischem Ursprungs waren entstand. Reinrassige Anglo-Araber entstanden nur aus Kreuzungen zwischen Araber und Vollblut. Heute sind, durch die Annäherung, beide in einem Zuchtbuch zusammengefaßt. Der Anglo-Araber war maßgeblich an der Verbesserung des Selle Francaise (Fränzösiches Reitpferd) beteiligt.


Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed