Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilWissenswertesTrennpfeilKTrennpfeilKälte & Kühlung
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Wissenswertes im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kryo-Therapie für Pferde

Kälte-Therapei für die Gesundheit des Pferdes oder Ponys ("Kryo-Therapie")

Unter KRYO-Therapie versteht man den Wärmeentzug aus dem Gewebe bei entzündlichen oder fieberhaften Vorgängen durch Kälteeinwirkung.

Kryo-Therapie Gerät Breiten Einsatz findet die KRYO-Therapie heute aber auch in der Sportmedizin.
Das Kältetherapie-Gerät KRYO-LIND mit Kältetherapie-Manschette wird dieser Anwendung in idealer Weise gerecht.
Jetzt ist auch in der Veterinärmedizin die optimale Langzeit-therapie möglich, die bereits in der Humanmedizin große Anerkennung findet.
Die hierbei bisher eingesetzten Mittel sind weitgehend untauglich.
Aufgrund der hohen Kälteleistung wird die notwendige Tiefenwirkung und eine lange Behandlungsdauer problemlos möglich.
Die Kälteabgabe bzw. die gewünschte Temperatur stehen praktisch unbegrenzt zur Verfügung. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:
  • gute Tiefenwirkung durch langanhaltende Kälteeinwirkung und permanente Kälteerzeugung
  • ausgezeichneter Tragekomfort durch hohe Elastizität
  • Kostenreduzierung des pflegerischen Aufwandes keine scharfkantigen Eisstücke und damit keine Nässe durch Schmelzwasser
  • keine dermatologischen Schädigung wie z.B. durch chemische Kühlverbände
  • trotz niedriger Anlagetemperatur bis zu 20° C sind Kälteschäden ausgeschlossen
  • große Wirtschaftlichkeit durch minimale Energieversorgung



Wissenswertes im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed