Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCME Horses GmbHTrennpfeilBilder
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

- CME Riceup - Reisbasiertes Komplettkraftfutter - CME Pilzmischungen - Ergänzungsfuttermittel für Pferde
- CME Skin Care - Alles für eine gesunde Pferdehaut - Equinplus Pilze - von ausgezeichneten Heilpilzen
- CME Noofly - Abwehrmittel gegen Bremsen, Fliegen etc. - Kompressionsanzüge für Pferde

CME Horses GmbH: Weitere Bilder & Texte zu unseren Angeboten

Komplettkraftfutter für Ihr Pferd
Komplettkraftfutter für Ihr Pferd

CME Riceup Produkte - Reisbassiertes Komplettkraftfutter

Herkömmliche Kraftfutter auf Hafer- und Gerstebasis haben einen hohen Stärkegehalt und können dadurch den Stoffwechsel des Pferdes belasten. Ihr hoher Glykämischer Index (GI) führt zu einem abrupten Ansteigen des Insulinspiegels und ist eine der wahrscheinlichsten Ursachen für erhöhte Nervosität.

CME RiceUp ist auf stärkearmer Reiskleiebasis mit einem niedrigen Glykämischen Index entwickelt und durch das einzigartige Extrusionsverfahren hoch aufgeschlossen für besonders gute Verdaulich- und Verträglichkeit. Mit einem höheren Energiegehalt pro kg als Hafer oder Gerste und einem wohlformulierten Angebot an Vitaminen und Mineral-stoffen ist CME RiceUp als alleiniges Komplett-Kraftfutter zu einer vollwertigen Heu- und Strohration konzipiert.



Pferdeergänzungsfuttermittel mit Pilzmischungen für Ihr Pferd
Pferdeergänzungsfuttermittel mit Pilzmischungen für Ihr Pferd

CME Pilzmischungen

Seit Jahrtausenden sind Pilze fester Bestandteil der naturheilkundlichen Medizin.
Nicht nur in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gelten Pilze und Pilzmischungen seit jeher als feste Größen der vorbeugenden, unterstützenden oder alleinigen Therapie: Auch in Europa wurden Pilze über viele Jahrhunderte in der traditionellen Naturheilkunde verwandt. 
 

Wissenschaftliche Studien belegen die stabilisierende Wirkung der Pilze auf das Immunsystem und deren zellerneuernde Kraft. Pilze enthalten ernährungsphysiologisch wertvolle Substanzen und gewinnen zunehmend an Bedeutung als Ergänzung in der Fütterung. 
 

Im Gegensatz zu Produkten, die nur einen einzigen Pilz enthalten, können Pilzmischungen das breite Wirkungsspektrum der Pilze optimal nutzen.




Heilpilze für Pferde
Heilpilze für die Pferdegesundheit

EQUINE PLUS PILZE - Heilpilze für die Pferdegesundheit

Seit mehr als drei Jahren werden die CME Equinplus Pilzmischungen erfolgreich eingesetzt, wie z.B. bei Nervosität, Haut-, Huf-, Verdauungs-, Stoffwechsel- und Gelenkproblemen.

Hierbei handelt es sich um Pilzmischungen von ausgezeichneten Heilpilzen, die zu fast 100 % aus reinem Pilzmyzel (Wurzel) bestehen. Die Herstellung ist äußerst aufwendig - daher auch der gehobenere Preis. Aufgrund der großen Nachfrage nach preisfreundlicheren Produkten hat sich CME better4horses entschieden,  die CME EquinPlus Pilzmischungen auf den Markt zu bringen. Hierbei werden die bewährten Pilzmischungen verwendet - allerdings ist der Anteil am Mycel (Wurzel) der Pilze hier reduziert. Sie bestehen hauptsächlich aus dem Fruchtkörper der Pilze.



Alles für die gesunde Pferdehaut
Alles für die gesunde Pferdehaut

CME SKIN CARE - Alles für die gesunde Pferdehaut

Die Haut von Pferden muss sich oft mit verschiedensten Problemen rumplagen, bedingt durch verschiedenste Faktoren: Umweltgifte, Stoffwechselprobleme, Stress, fremde Bakterien, Viren, Ektoparasiten, falsche Ernährung etc.

Es wird der Haut verdammt schwer gemacht, Ihren Job zu erledigen: schützen, speichern, ausscheiden, aufnehmen und wahrnehmen. Kein Wunder, dass die Haut mit verschiedensten Krankheitsbildern reagiert, wie Mauke, Ekzemen, Allergien und anderen Hautirritationen.

Unser CME SkinCare Sortiment besteht aus:
- ONE dem innovativen Wundspray aus der Schweiz 
- CME SkinUp mit dem Langzeiteffekt durch Silberionen
- CME SkinLotion mit dem Wirkungspotential frischer Molke
- CME SkinProtect dem hocheffizienten Mikrobiozid
- CME Dermal das die Haut von innen schützt



Fliegenspray, Bremsenspray
Spray gegen Bremsen, Fliegen etc.

CME NOOFLY

CME NOOFLY für Pferde ist ein gebrauchsfertiges Abwehrmittel gegen Bremsen, Fliegen, Zecken und Mücken.
Durch seine speziell gegen Bremsen ausgerichtete Wirkstoffeinstellung werden diese nachhaltig abgewehrt. Die Langzeitwirkung hält je nach Beanspruchung des Pferdes bis zu 24 Stunden.

CME NOOFLY wirkt sofort und zuverlässig auch bei hohen Temperaturen und ist gut abgestimmt im Geruch. Pflegt die Haut durch den Gehalt an ätherischen Ölen.



Blutzirkulation und bringt mehr Sauerstoff in die Muskelatur
Kompressionskleidung für Pferde

Kompressionsanzüge für Pferde

Kompressionskleidung wird mittlerweile in den verschiedensten Sportarten immer beliebter / populärer und erfolgreich eingesetzt. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass durch das Tragen der Kompressionskleidung der arterielle Blutdruck erhalten bleibt und der Widerstand in den Blutgefäßen reduziert wird. Dadurch wird der Blutfluß gefördert, der Körper, vor allem die Muskulatur, wird mit mit gesunden Substanzen, z.B. Sauerstoff, versorgt und die Schadstoffe, wie z.B. Laktat werden schneller ausgeschieden. Diese besondere Technik kommt jetzt auch den Sportpferden zugute.

Der Anzug nutzt die abgestufte Kompressionstechnik, diese fördert die Blutzirkulation und bringt mehr Sauerstoff in die Muskelatur. Die bessere Versorgung der Muskulatur mit Sauerstoff reduziert die Bildung von Muskelkater und die Erholungsphase wird beschleunigt. Das Material ist atmungsaktiv, dadurch kommt es nicht zum Schwitzen und die Körpertemperatur bleibt erhalten. 

Wie zieht man denn den Hidez Kompressionsanzug an?
Es sieht zwar kompliziert aus, aber nach kurzer Übung hat man den Anzug in 2-3 Minuten angelegt und in 30 Sekunden ausgezogen. Es gibt 5 robuste Reißverschlüße die in bestimmter Reihenfolge verschlossen werden. Bei jedem Anzug wird eine DVD mitgeliefert mit einem ausführlichen Anziehvideo.





Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed