Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilWissenswertesTrennpfeilETrennpfeilErgänzungsfuttermittel
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Wissenswertes im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ergänzungsfuttermittel

Futtermittel für Pferde und Ponys zur Ergänzung - Ergänzungsfuttermittel für Pferde und Ponys.

Ergänzungsfutter bieten die Möglichkeit je nach Alter, Leistungsbedarf, Ernährungssituation und Rasse, die tägliche Ration d Pferde, meist bestehend aus Hafer und Heu, bedarfsgerecht und vollwertig aufzuwerten.

Ergänzungsfutter haben die Aufgabe Eiweißüberschüsse auszugleichen, die Ration mit Energie aufzuwerten, hochwertige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente in einem ausgewogenen Verhältnis zu ergänzen und dabei die Leistungsbereitschaft und Gesunderhaltung der Pferde zu fördern.

Für Müsli-Produkte sollten ausschließlich hochwertige Getreideflocken, die einem hydrothermischen Prozess unterzogen wurden, verwendetet werden. Durch dieses Aufschlussverfahren können die natürlichen Nährstoffe im Getreidekorn vom Pferd optimal verwertet werden. Die Stärkeverdaulichkeit wird wesentlich verbessert.

Auf Grund der hohen Verwertbarkeit genügen geringe Futtermengen, welches dem Verdauungstrakt der Pferde zugute kommt. Die Struktur guter Müsli-Produkte regt außerdem die Kautätigkeit an und sorgt somit für eine intakte Verdauung.

Hochwertige Müsli-Produkte enthalten weiterhin qualitativ wertvolle Wirkstoff-Pellets, die natürliche Vital- und Wirkstoffe beinhalten sowie eine ausgewogene Dosierung aller lebensnotwendigen Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente.

Futtermittel

Als Mineralstofflieferanten können hochverwertbare Mineralstoffquellen, wie biologisch aktiven Algenkalk mit überwiegend organisch gebundene Spurenelemente eingesetzt werden, um diese lebenswichtigen Nährstoffe dem Pferd optimal zur Verfügung zu stellen.

Ergänzungsfutter können weiterhin natürliche Vitalstoffe wie z.B. spezielle Kräuter und Seealgen enthalten, um die Gesunderhaltung und Leistungsbereitschaft der Pferde täglich und auf natürliche Weise zu fördern.

Für Pferde mit einem niedrigen Leistungsbedarf genügen bereits geringe Mengen an Ergänzungsfutter, um die tägliche Eiweiß- und Energieversorgung zu decken. In diesem Fall empfiehlt sich, um Mineralstoff oder Vitaminmangel zu vermeiden, die zusätzliche tägliche Gabe von Mineralfutter.

Die tägliche Zufütterung von Vital- und Wirkstoffe ist für alle Pferde empfehlenswert. Vital- und Wirkstoffe erhöhen die Widerstandskraft, sorgen für eine intakte Darmfunktion, liefern hochverfügbare Energie und tragen zum Ausgleich von Eiweißüberschüssen bei. Sie beschleunigen die Regeneration nach starker Beanspruchung unterstützen in besonderer Weise die Gesunderhaltung der Atemwege.

Fütterungsempfehlung:

Großpferde: 1,0 bis 1,5 kg pro Tag
Ponys und Fohlen: 0,3 bis 1,0 kg pro Tag

Das Kraftfutter um dieselbe Menge reduzieren.

Hier ein Beispiel eines Ergänzungsfuttermittels mit einer ausgewogenen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe.

Zusammensetzung Futtermittel

Weitere dazu passende Seiten:




Wissenswertes im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed