Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferdelexikonTrennpfeilG
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Lexikon für Pferdewissen & Reiterwissen - Buchstabe 'G'

Einträge im Pferdelexikon, Reiterlexikon im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gallen

Bei übermäßiger Ansammlung von Gelenkgel bilden sich diese an den Beinen des Pferdes.

Galopp

Die schnellste Grundgangart des Pferdes.

Galopprennen

Beliebte Pferdesportart welche die Vollblütern sehr bekannt machte.

Galoppwechsel

   Fliegender Wechsel.

Gamaschen

Dienen dem Schutz der Pferdebeine und sind in vielerlei Ausführungen erhältlich.

Ganaschen

Die seitlichen Übergänge vom Pferdekopf zum Pferdehals am unteren und hinteren Rand.   Wissenswertes   Körperbau

Gangarten

Der Takt und die Fußfolge ergeben eine Gangart. Zu den Grundgangarten die jedes Pferd beherrscht gehören der Schritt, Trab und Galopp. Spezielle Rassen haben darüber hinaus weitere Gangarten wie Paß und Tölt. In Takt und Fußfolge gleichbleibende Gangarten die jedoch in anderen Techniken oder Geschwindigkeiten geritten werden nennen sich unter anderem Runing Walk, Slow Gait, Kanter, Marcha, Rack usw.    Wissenswertes    Gangarten.

Gangpferde

Sammelbegriff für Pferde welche mehr als nur die drei Grundgangarten beherrschen.

Gebäude

Ausdruck für die Körperform des Pferdes.

Gebiß

a) Zähne des Pferdes    Wissenswertes    Pferdezähne
b) Mundstück welches in die Zäumung geschnallt wird    Wissenswertes    Gebisse

Gehorsam

Die bereitwillige Mitarbeit des Pferdes und die erfolgreiche Umsetzung der reiterlichen Hilfen.

Geläuf

Die abgesperrte Strecke bei Galopp- und Trabrennen.

Genickstück

Teil der Zäumung.

Gerte

Kleine, biegsame, Peitsche ohne Schnur. Gerten gibt es für die verschiedensten Sportarten in diversen Ausführungen.

Geschirr

Nennt man die Ausrüstung welche für das Pferd beim Fahrsport gebraucht wird.

Gespannfahren

Fahrsport.

Gig

Leichter Wagen mit zwei Rädern.

Grundgangarten (GGA)

Die Gänge Schritt, Trab und Galopp bezeichnet man als Grundgangarten die jedes Pferd beherrscht.

Gurtentiefe

Bezeichnung für den Brustumfang des Pferdes.




Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de

Dieses Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de ist für alle Pferdefreunde und soll Ihnen die einzelnen Fachbegriffe in einfachen Worten erläutern.
Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Informationen zu Pferderassen findest Du in unserer Rassenübersicht.
Medizinische Fachbegriffe und Pferdekrankheiten hält unsere Rubrik Pferdekrankheiten für Dich bereit.
Weitere Begriffe, die hier nicht aufgeführt sind, werden gerne eingetragen, sofern die uns übersandten Informationen ausreichend, nachprüfbar und frei von evtl. Copyrightproblemen sind.

Bitte habt Verständnis dafür, das wir alle Beiträge vor der Veröffentlichung in unserem Lexikon für Pferdefreunde ggf. redaktionell überarbeiten müssen.
Eine Veröffentlichung von Beiträge Dritten im Online-Lexikon behalten wir uns stets vor. Es besteht kein Recht auf eine Veröffentlichung in diesem Pferdelexikon / Reiterlexikon für Pferde, Ponys, Rassen etc. Vielen Dank.

Einträgeim Lexikon über Pferde, Reiter, reiten im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed