Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferdelexikonTrennpfeilK
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Lexikon für Pferdewissen & Reiterwissen - Buchstabe 'K'

Einträge im Pferdelexikon, Reiterlexikon im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kaliber

Ausdruck für die Bezeichnung sehr massig gebauter Pferde.

Kaltblut

Hat nichts mit der Temperatur des Blutes beim Pferd zu tun sondern so wird ein, meistens schwerkalibriges und i.d.R. auch sehr großes Pferd mit ruhigem Temperament genannt.

Kandare

Die Kandare wird in der klassischen Reitweise oft mit Unterlegtrense eingesetzt, so daß der Reiter in jeder Hand zwei Zügel führt. Die Unterlegtrense sollte immer vorherrschen. Die Kandare der Westernreiter wird ohne Unterlegtrense benutzt.

Kanter

Ein ruhiger, gleichmäßiger, Galopp der vorwiegend im Gelände geritten wird. In manchen englischsprachigen Ländern wird das Wort Kanter auch allgemein für Galopp benutzt.

Kappzaum

Eine Zäumung ohne Gebiß die heute vorwiegend zum Longieren genutzt wird.

Kardätsche

Eine Bürste mit dichten kräftigen Borsten die zum Putzen des Pferdes genutzt wird.    Wissenswertes    Pferdepflege

Karpfengebiß

Die Zähne des Oberkiefers stehen über denen des Unterkiefers. Also genau entgegengesetzt dem Hechtgebiß.

Kastanie

Hornige Warzen die oberhalb des Vorderfußwurzelgelenks und unterhalb des Sprunggelenks sitzen. Es wird vermutet das es die Reste der verkümmerten Zehen sind    Wissenswertes    Körperbau.

Kastrieren

Legen Dem Hengst werden die Hoden entfernt, er wird zum Wallach.

Kavalkade

Bezeichnung (heute kaum noch in Gebrauch) für eine Reitergruppe.

Kehlkopfpfeifen

Hauptmangel. Eine chronische Atemstörung des Pferdes. Beim Einatmen gerät das Pferd in Atemnot und ein pfeifendes Geräusch ist zu hören.

Kehlriemen

Teil der Zäumung.

Keilstern

Abzeichen am Kopf des Pferdes. Ein Sternförmiges Abzeichen dessen unterer Teil zum Nasenrücken hin etwas länger ist als beim Stern.   Wissenswertes   Abzeichen

Kinnkette

Findet ihren Einsatz beim Gebrauch der Kandare oder des Pelham.

Kolik

Verdauungsstörung des Pferdes welche sich durch verschiedene Anzeichen bemergbar macht. Scharren, Blicke zum Bauch, treten mit den Hinterhufen in Richtung Bauch u.a.    Wissenswertes    Pferdekrankheiten

Kopfstück

Die Teile der Zäumung die das Gebiß oder den Nasenbügel festhalten. Also direkt am Kopf des Pferdes aufliegen.

Koppel

Geläufiges Wort für eine eingezäunte Weide.

Koppen

Hauptmangel. Das Pferd Saugt durch das Maul Luft und preßt diese in den Magen. Koppen entsteht oft durch Langeweile, falsche Haltung und ähnlisches.

Körung

Zulassung eines Hengstes zur Zucht.

Köten

Der hintere Teil der Fessel. Kötenbehang

Kötenbehang

Die Schutzhaare an den Köten sollen das ablaufende Wasser von der Fesselbeuge fernhalten. Wird die Fesselbeuge ständig zu Nass kann es zu Mauke kommen.    Wissenswertes    Pferdekrankheiten

Kreuzhalter

Anderer Name für das Mexikanische Reithalfter.   Wissenswertes   Gebisse u. Trensen.

Krötenmaul

Ein Abzeichen am Mund des Pferdes. Das Maul ist weiß mit dunklen Flecken.    Wissenswertes    Abzeichen

Kruppe

Wird der hintere Bereich des Pferderückens genannt.    Wissenswertes    Körperbau

Kuhessig

Nennt man es wenn ein Pferd X-Beine hat.




Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de

Dieses Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de ist für alle Pferdefreunde und soll Ihnen die einzelnen Fachbegriffe in einfachen Worten erläutern.
Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Informationen zu Pferderassen findest Du in unserer Rassenübersicht.
Medizinische Fachbegriffe und Pferdekrankheiten hält unsere Rubrik Pferdekrankheiten für Dich bereit.
Weitere Begriffe, die hier nicht aufgeführt sind, werden gerne eingetragen, sofern die uns übersandten Informationen ausreichend, nachprüfbar und frei von evtl. Copyrightproblemen sind.

Bitte habt Verständnis dafür, das wir alle Beiträge vor der Veröffentlichung in unserem Lexikon für Pferdefreunde ggf. redaktionell überarbeiten müssen.
Eine Veröffentlichung von Beiträge Dritten im Online-Lexikon behalten wir uns stets vor. Es besteht kein Recht auf eine Veröffentlichung in diesem Pferdelexikon / Reiterlexikon für Pferde, Ponys, Rassen etc. Vielen Dank.

Einträgeim Lexikon über Pferde, Reiter, reiten im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed