Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilPferdelexikonTrennpfeilR
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Lexikon für Pferdewissen & Reiterwissen - Buchstabe 'R'

Einträge im Pferdelexikon, Reiterlexikon im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rack

Andere Bezeichnung für Tölt

Ramskopf

Nennt man einen Pferdekopf wenn die Oberlinie des Kopfes durchgehend nach außen gebogen ist.

Rappe

Fellfarbe, schwarz.   Wissenswertes    Farben

Rechteckpferd

Bezeichnung für ein Pferd dessen Rumpflänge größer ist als der Wiederrist. Quadratpferd

Reitbahn

Reitplatz in der Halle oder im Freiem.

Reithalfter

Ein Halfter das in Verbindung mit der Trense eingesetzt wird. Gebräulich bei uns sind das englische, das hannoveranische und das mexikanische Reithalfter. Im Westernreitsport wird nur mit Trense geritten.

Reithalle

Ein ganz oder Teilweise geschlossenes, überdachtes Gebäude das dem Reiten dient. Der Boden ist meist aus Sand. An den Seitenwänden befindet sich die Bande.
Eine gute Reithalle sollte den mindestens Anforderungen für ein Dressurviereck entsprechen und eine Größe von 20 x 40 m haben.

Reitweisen

Die Bezeichnung für Ausbildung und späteres Verwendung des Pferdes. Am bekanntesten sind bei uns die klassische-, western- und die iberische- Reitweise.    Wissenswertes    Reitweisen

Remonten

Wurden die Nachwuchspferde beim Militär genannt.

Rick

Ein einfacher Hochsprung mit ein oder mehreren übereinander liegenden Stangen. Zwei Ricks direkt an- hinter- einander (ein Sprung) nennt man Oxer.

Rosse

Bezeichnung für die Zeit in der die Stute den Hengst annehmen würde.

Rotz

Hauptmangel. Eine Krankheit die tödlich verläuft, bei uns aber schon lange nicht mehr aufgetreten ist. Rotz ist ein Hauptmangel und Anzeigepflichtig.    Wissenswertes    Pferdekrankheiten

Rückwärstrichten

Das Pferd wird von seinem Reiter veranlaßt einige Schritte rückwärts zu treten. Die Hilfengebung dafür ist in den einzelnen Reitweisen unterschiedlich.




Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de

Dieses Pferdelexikon und Reiterlexikon von reiten.de ist für alle Pferdefreunde und soll Ihnen die einzelnen Fachbegriffe in einfachen Worten erläutern.
Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Informationen zu Pferderassen findest Du in unserer Rassenübersicht.
Medizinische Fachbegriffe und Pferdekrankheiten hält unsere Rubrik Pferdekrankheiten für Dich bereit.
Weitere Begriffe, die hier nicht aufgeführt sind, werden gerne eingetragen, sofern die uns übersandten Informationen ausreichend, nachprüfbar und frei von evtl. Copyrightproblemen sind.

Bitte habt Verständnis dafür, das wir alle Beiträge vor der Veröffentlichung in unserem Lexikon für Pferdefreunde ggf. redaktionell überarbeiten müssen.
Eine Veröffentlichung von Beiträge Dritten im Online-Lexikon behalten wir uns stets vor. Es besteht kein Recht auf eine Veröffentlichung in diesem Pferdelexikon / Reiterlexikon für Pferde, Ponys, Rassen etc. Vielen Dank.

Einträgeim Lexikon über Pferde, Reiter, reiten im Überblick


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed