Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed
Besuchen Sie uns auf
Facebook und Twitter!

Sie sind hier:  www.reiten.deTrennpfeilCommunityTrennpfeilNews
Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an!

Aktuelle Nachrichten rund ums Reiten bei reiten.de

Aktuelle News

104 News


Über 200.000 Euro beim Pferderennen gewonnen

In Köln hat dieses Wochenende ein anonymer Bieter beim Pferderennen die Viererwette im fünften Rennen des großen Preises von Europa gewonnen und so wurden aus seinen 10 Euro Einsatz ganze 200.001 Euro. Er war von allen Bietern der Einzige, der bei der Viererwette richtig lag und das wurde belohnt.


Reiturlaub und Reiterferien in Österreich auf dem Bauernhof

Auf den Reiterbauernhöfen in Österreich findet sich Alles was das Reiterherz sich wünscht, gute Reitplätze, Springplätze, qualifizierter theoretischer und praktischer Reitunterricht. Geführte Ausritte in eine traumhaft schöne Umgebung lassen das Reiterherz höher schlagen, gute ausgebildete, sichere Schulpferde und auch Einstellplätze für Ihr eigenes Pferd, wenn Sie Urlaub mit dem Pferd in Österreich machen möchten.


Schenkelbrand bleibt weiterhin erlaubt

Der Schenkelbrand bei Pferden bleibt weiterhin erlaubt. Der Bundesrat verabschiedete am 1. Februar 2013 die Novelle des Tierschutzgesetzes. Nachdem bereits der Bundestag im Dezember die Reform des Tierschutzgesetzes beschlossen hatte, musste jetzt der Bundesrat dieser Gesetzesänderung zustimmen, damit sie in Kraft gesetzt werden kann. Ursprünglich sollte der Schenkelbrand in dem neuen Gesetz verboten werden - Nun ist er jedoch bis Ende 2018 weiterhin zur Kennzeichnung von Pferden zugelassen. Auch danach dürfen Pferde weiterhin mit dieser Methode unter Anwendung einer lokalen Schmerzausschaltung gekennzeichnet werden.


Einführung der Pferdesteuer?

Im nordhessischen Bad Sooden-Allendorf soll die Pferdesteuer eingeführt werden. Die Gemeinde hofft so auf Kosten der Pferdefreunde ihre hohen Schulden zu begleichen. Es gibt aber eine Initiative (unterstützt von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung), die am 14. Dezember in der Stadt gegen diesen Beschluss protestieren wird. Noch bis morgen Abend (Freitag, 7.12.2012) kann die Petition online unterzeichnet werden. Es gibt bereits über 10.000 Stimmen:https://www.openpetition.de/petition/online/pferdesteuer-in-bsa


104 News


Besuchen Sie unsere reiten.de Facebook-Seite Besuchen Sie unseren reiten.de Twitter-Feed